Dialog
Unsere wichtigste Arbeitsmethode ist der Dialog mit der Bevölkerung, ihren Vertretern/-innen und den Partnern.
Die Problemsicht der Bevölkerung und nicht primär das Wünschenswerte aus der Sicht der Geldgeber ist für uns der Beurteilungsmaßstab.

Partizipation
Wir wenden partizipative Erhebungs- und Dialogmethoden („Participatory Appraisals“) nur individuell auf die beteiligte Bevölkerung zugeschnitten an. Wir entwickeln adäquate Erhebungsmethoden.

Sozio-kulturelle Kompetenz
Ohne Kenntnis der sozio-kulturellen Bedingungen eines Projektumfeldes lassen sich keine Studien durchführen. Wir setzen bei unseren Studien daher immer wo es geht Landeskenner ein.

Gender-Orientierung
Wir arbeiten nach Möglichkeit im gemischt-geschlechtlichen Team, so daß es die Ausrede „Frauen sind nicht ansprechbar“ für uns nicht gibt. Wir bemühen uns, die strategischen Interessen von Frauen und Männern gleichermaßen zu berücksichtigen.

Quantitative und qualitative Methoden
Die üblichen quantitativen Methoden im Rahmen von sozio-ökonomischen Untersuchungen werden von uns stets durch qualitative Erhebungen begleitet.

 

Kontakt

Bliss & Gaesing Consulting Sinziger Straße 2
Remagen
53424
bliss.gaesing@t-online.de